Leipziger Start-up entwickelt kostenlose Software für Unternehmen in der Corona-Krise

Leipzig, 19. März 2020

In Zeiten der Corona-Krise brauchen Unternehmen vor allem eines: Die Möglichkeit, dass Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen schnell und einfach von zu Hause aus weiterarbeiten können.

Das Leipziger Startup Innolytics® stellt Unternehmen dafür eine eigens entwickelte Softwareplattform zur Verfügung, mit der bis zu 50 Nutzer*innen kostenlos online zusammenarbeiten können.

„Wir haben uns gefragt: Wie können Unternehmen in weniger als 10 Minuten starten und Struktur in ihre Zusammenarbeit bringen?“,

sagt Gründer Jens-Uwe Meyer. „Dann haben wir den typischen Startup Ansatz gewählt: 6 Tage und Nächte durchprogrammiert und entwickelt.

Herausgekommen ist eine besonders einfache Collaboration-Software, die Mitarbeiter*innen Schritt für Schritt anleitet und in die Arbeit aus dem Homeoffice einführt.

„Das Problem mit den meisten Software-Tools ist, dass sie komplex zu lernen sind und es eine lange Einarbeitungszeit braucht. Diese Zeit haben Unternehmen aktuell nicht. Deshalb haben wir uns auf die fünf wichtigsten Funktionen beschränkt.“

Die Software bietet Unternehmen die Möglichkeit,

  • Arbeitspakete zu definieren, zu verteilen und den Fortschritt zu kontrollieren,
  • Besprechungen über strukturierte Chats durchzuführen,
  • Updates aus den verschiedenen Abteilungen zu posten,
  • Fragen an das Team zu stellen und
  • Blogbeiträge zu veröffentlichen.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen finden eine ganz logische Struktur vor“, sagt Meyer. „Im Prinzip die gleiche wie in der Firma. Deshalb können sie sofort starten.

Die Software ist dauerhaft kostenlos bis 50 Nutzer*innen. „Wir werden das Tool nach der Corona-Krise nicht einfach offline nehmen, sondern kontinuierlich weiter entwickeln“, verspricht Meyer. „Denn Homeoffice und vernetztes Arbeiten werden ein wichtiges Thema bleiben.

Pressekontakt

Innolytics GmbH
Dr. Jens-Uwe Meyer
Gerichtsweg 28
04103 Leipzig
Mail: support@innolytics.de

Über das Unternehmen

Innolytics® ist ein Softwareunternehmen für Kollaboration und Innovation mit Sitz in Leipzig. Zu den Kunden der Innovationssoftware gehören heute Kunden wie die ARAG, die Messe München sowie mehrere Volksbanken und Start-ups. Das Startup wurde 2017 gegründet.

Die original Pressemitteilung können Sie hier lesen.