marketingtrends-innolytics

Marketingtrends 2020: Marketeers werden zu Kriminalisten

Unter den Marketingtrends 2020 sticht einer besonders hervor: Die skalierbare Individualisierung der Kundenansprache. Vorbei die Zeiten breit gestreuter Newsletter, im Jahr 2020 und danach gilt es, jeden Kunden und jede Kundin individuell anzusprechen. Der Beruf des Marketeers verändert sich durch die Marketingtrends 2020 mehr in Richtung eines Kriminalisten.

WEBINARTERMINE UND -ANMELDUNG

Auf Basis des Verhaltens werden künftige Bedürfnisse von Kunden und Kundinnen antizipiert. Das ideale Ziel besteht darin, nur die Informationen zu schicken, die für ihn bzw. sie relevant sind. Denn relevante Werbung wird weniger als störend, sondern eher als Bereicherung empfunden. Weitere wichtige Marketingtrends sind in diesem Jahr:

  • Neue Kennzahlen für das Influencer-Marketing: Nachdem sich die Follower-Zahlen vieler Influencer Ende des vergangenen Jahrzehnts vielfach als Betrug entpuppt haben, werden Unternehmen skeptischer. Unter anderem sollen künstliche Intelligenz und die Blockchain bei der Betrugsvermeidung helfen. Noch ein Grund, warum sich Marketeers mehr und mehr zu Kriminalisten entwickeln.
  • Conversational Marketing und Chatbots im Kundendialog stehen vor dem Durchbruch.
  • Vertrieb und Marketing wachsen weiter zusammen.

Wir haben die wichtigsten Marketing- und Vertriebstrends 2020 für Sie bei Slideshare hochgeladen.

Wie lassen sich diese wichtigen Marketingtrends in der Praxis umsetzen? In unseren kostenlosen Webinaren im Januar 2020 erfahren Sie es. In nächsten Abschnitt finden Sie drei Tipps für die Digitalisierung und die digitale Transformation Ihres Marketings, basierend auf der Auswertung der Trends 2020, der Technologietrends 2020 und der wichtigsten Business Trends 2020.

JETZT INNOLYTICS SOFTWARE KENNENLERNEN

Marketingtrends 2020 in der Praxis umsetzen

Für viele Marketeers ist die datengetriebene individuelle Ansprache von Kunden und Kundinnen nach wie vor Neuland. Nur wenige Unternehmen haben perfekte Systeme etabliert, die eine sichere zielgenaue Ansprache möglich machen. Zur Umsetzung der Marketingtrends 2020 drei Empfehlungen:

  • Starten Sie klein!

    Nutzen Sie die Daten, die Sie haben, um erste kleine Segmentierungen zu erstellen. Beginnen Sie damit, Ihren Content noch zielgruppenspezifischer zu erstellen als bisher. Erstellen Sie Kennzahlen und KPIs – sozusagen ein Innovationscontrolling – für Ihre digitale Strategie im Marketing.

  • Entwickeln Sie eine Datenstrategie!

    Überlegen Sie, welche Art von Daten Sie künftig benötigen, um Ihre Angebote mit potentiellen Kundenbedürfnissen noch enger zusammenzubringen. Überlegen Sie, welche Daten mindestens notwendig sind, damit Sie ein erstes Targeting aufbauen können.

  • Entwickeln Sie kreative Interaktionskonzepte!

    Kunden, die mit Ihnen als Unternehmen nicht interagieren, hinterlassen keine Datenspuren. Überlegen Sie, durch welche Art von Kampagnen und Aktivitäten Sie von Kunden das Einverständnis bekommen, Daten zu erheben und zu verarbeiten. Entwickeln Sie viele Ideen, bauen Sie einen Ideenspeicher auf. Die Innolytics® Innovationsmanagement-Software verfügt über ein Modul zur Entwicklung von kreativen Marketingideen.

Mehr Marketingtrends 2020 finden Sie in der Datenbank „Die wichtigsten Businesstrends 2020“. Bis zum 31. Januar 2020 erhalten Sie die Datenbank kostenlos, wenn Sie sich für die Innolytics® Premium-Version (ab 29 Euro pro Monat) oder Enterprise-Version (ab 295 Euro pro Monat) entscheiden. In der kostenlosen Variante erhalten Sie eine Vorschau über die wichtigsten 100 Businesstrends 2020. Die Software können Sie direkt kostenlos hier anlegen.

Jetzt Innolytics Software kostenlos kennenlernen.