KVP Erfolgsfaktoren

Fünf Erfolgsfaktoren für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess

KVP- E-Book CoverDer kontinuierliche Verbesserungsprozess ist der Treiber der Qualität, der Effizienz und der Prozessinnovation. Unterstützt durch den KVP-Coach und das Ideenmanagement eines Unternehmens sorgt der kontinuierliche Verbesserungsprozess dafür, dass Prozesse schlank bleiben, die Effizienz kontinuierlich steigt und Unternehmen ihre Kunden durch Innovation begeistern. Doch was treibt den kontinuierlichen Verbesserungsprozess voran? In diesem Artikel lernen Sie fünf Erfolgsfaktoren kennen.

In unserem kostenlosen E-Book „Mitarbeiterideen gewinnen und erfolgreich umsetzen“ lernen Sie die Vorteile eines Ideenmanagements und eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses kennen. Laden Sie es jetzt kostenlos herunter.

Jetzt E-Book kostenlos herunterladen
  • Erfolgsfaktor 1: Verankern Sie KVP-Ziele in Ihrer Unternehmensstrategie

Setzen Sie sich anspruchsvolle Ziele und machen Sie das Ergebnis Ihres kontinuierlichen Verbesserungsprozesses messbar. Typische Ziele und Indikatoren für den Erfolg können die Anzahl von Ideen, die Qualität von Ideen (gemessen in Bewertungen) oder konkrete Einsparziele sein. Überlegen Sie, welche Ziele Sie durch Aktivitäten im kontinuierlichen Verbesserungsprozess erreichen wollen und welche Meilensteine bestehen. Die klare Zieldefinition hilft Ihnen, kontinuierliche Verbesserung zum wichtigen Teil des täglichen Denkens und Handelns von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zu machen.

  • Erfolgsfaktor 2: Unterstützen Sie Mitarbeiter im gesamten Prozess

Unternehmen, die den kontinuierlichen Verbesserungsprozess besonders erfolgreich gestalten, unterstützen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der schwierigen und komplexen Phase von der Problemidentifikation bis zur Umsetzung. Dazu werden beispielsweise KVP-Coachs benannt, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen methodisch anleiten und unterstützen. Sie verfügen über eine fundierte Kenntnis von Methoden wie Kaizen oder Six Sigma, aber auch Kenntnisse von Kreativtechniken, die bei der Ideenfindung und Ideenentwicklung unterstützen. Die Coachs sind Sparringpartner für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie für die Führungskräfte des Unternehmens. Ihr Ziel ist es, engagierte  Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen dabei zu unterstützen, möglichst hochwertige Ideen zu generieren und diese erfolgreich umzusetzen.

  • Erfolgsfaktor 3: Öffnen Sie Ihren kontinuierlichen Verbesserungsprozess nach außen

Beziehen Sie regelmäßig Externe wie beispielsweise Partner, Lieferanten oder Kunden in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess mit ein. Fragen Sie Kunden, was diese als umständlich und kompliziert empfinden. Gewinnen Sie so Ansätze für neue Lösungsvorschläge, mit denen Sie Prozesse simplifizieren können. Ideen von Kunden können über die Innolytics® KVP-Software gewonnen werden, durch Workshops oder beispielsweise ein Formular auf der Homepage eines Unternehmens. Auch können Sie Kundenveranstaltungen oder Messen dazu nutzen, mit Kunden ins Gespräch zu kommen und so Ansätze für die Verbesserung von Produkten und Angeboten zu gewinnen.

  • Erfolgsfaktor 4: Die Kultur der kontinuierlichen Verbesserung

Ihre Unternehmenskultur bzw. Innovationskultur hat einen erheblichen Einfluss auf die Anzahl und die Qualität von Verbesserungsideen. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die das Bestehende kontinuierlich hinterfragen, innovative Lösungsansätze entwickeln und diese durch Kollaboration und Teamwork umsetzen, sind der Motor des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. In einer Kultur, die kontinuierliche Verbesserung fördert, sind kritische Fragen willkommen. Ideen, auch wenn sie zu Beginn ungewöhnlich erscheinen, werden angehört und offen diskutiert.

  • Erfolgsfaktor 5: Vernetzen Sie Ihre kreativsten Köpfe über digitale Tools

Das Internet macht eine neue Form der Kollaboration möglich. Waren Mitglieder von KVP-Teams in der Vergangenheit häufig schlecht über Aktivitäten anderer Standorte informiert, gewinnt der kontinuierliche Verbesserungsprozess durch digitale Tools eine neue Form der Transparenz. Lösungen und Ideen können einfacher von einem Standort zum anderen übertragen werden, Diskussionen können bereichsübergreifend geführt werden. Die Innolytics® KVP-Software unterstützt Unternehmen dabei, einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess erfolgreich umzusetzen.

Jetzt KVP Software kennenlernen
2019-06-05T09:32:39+00:00