ISO 9001 Zertifizierung Kosten: Das müssen Sie wissen

Wie hoch sind die Kosten einer ISO 9001 Zertifizierung? Diese Frage bewegt viele, die überlegen, ob die Kosten einer ISO 9001 Zertifizierung den Nutzen bringen, den sie sich erhoffen. In diesem Artikel erhalten Sie eine Übersicht über die entstehenden Kosten. Von der Vorbereitung innerhalb des Unternehmens über die Umsetzung bis hin zur tatsächlichen ISO 9001 Zertifizierung.

Was viele nicht wissen: Es gibt mehrere Möglichkeiten einer ISO Zertifizierung, die mit unterschiedlichen Kosten verbunden sind.

  • Die teuerste und aufwändigste Variante ist eine Zertifizierung durch eine von der DAKKS anerkannte Zertifizierungsstelle. Aufgrund der strengen Vorschriften ist eine solche ISO 9001 Zertifizierung mit sehr hohen Kosten und in der Regel mehrmonatigen Projekten verbunden. Selbst für kleine Unternehmen entstehen häufig Kosten im fünfstelligen Bereich.
  • Daneben besteht die Möglichkeit einer Zertifizierung durch ein nicht akkreditieres Zertifizierungsinstitut. Hierbei sparen Unternehmen in der Regel 50 bis 70 Prozent der Kosten. Eine nicht akkreditierte Zertifizierung ist – so schreibt es die ISO auf ihrer Webseite – genauso zulässig wie eine akkreditierte: »Eine Akkreditierung ist nicht obligatorisch, und eine Nicht-Akkreditierung bedeutet nicht unbedingt, dass die Zertifizierungsstelle nicht seriös ist.«
  • Ein besonders moderner Ansatz ist die digitale ISO 9001 Zertifizierung. Eine Software unterstützt interessierte Unternehmen dabei, ein Qualitätshandbuch und ein Onlineprofil zu erarbeiten. Die Zertifizierung erfolgt auf Basis eines First Party Audit nach ISO 19011. Dieses innovative Vorgehen spart nicht nur Kosten von mehr als 90 Prozent im Vergleich zu einer akkreditierten Zertifizierung, sondern auch wochen- bis monatelange Beratungsprojekte.
ISO 9001 Zertifizierung digital
Jetzt über digitale ISO 9001 Zertifizierung informieren

ISO 9001 Zertifizierung: Kosten für die Vorbereitung

Je nachdem wie groß Ihr Unternehmen ist und wie gut Sie bereits vorbereitet sind, variieren die Kosten für die Vorbereitung einer ISO 9001 Zertifizierung erheblich. Hier drei Beispiele.

KMU mit weniger als fünfzig Beschäftigten

Gerade kleine und mittlere Unternehmen wollen sich häufig keine teuren Berater einkaufen und versuchen, möglichst viel alleine zu bewältigen. Der Hauptaufwand liegt hier in der Erstellung einer Dokumentation. Dies kann – je nach Aufwand und Umfang – durchaus bis zu drei Monaten Arbeit bedeuten.

Die Alternative: Ein Berater beziehungsweise eine Beraterin

  • Hierbei fallen Kosten zwischen 3.000 und 5.000 Euro an.
  • Für die Zertifizierung müssen Sie noch einmal den gleichen Betrag rechnen.

Ein sinnvolles und deutlich preiswerteres Vorgehen ist eine Zertifizierung in mehreren Stufen.

ISO 9001 Zertifizierung
  • In Stufe 1 durchlaufen Sie eine digitale ISO 9001 Zertifizierung auf Basis eines sogenannten First Party Audit. Ein Assistent führt Sie durch alle Anforderungen der Norm: Sie erarbeiten Ihr Qualitätshandbuch und Ihr ISO 9001 Onlineprofil. Sie erhalten ein Gütesiegel für Ihre Webseite und ein Zertifikat.
  • In Stufe 2 erarbeiten Sie mit Hilfe von Vorlagen Ihr individuelles Vorgehen und lassen sich dies durch eine externe Stelle im sogenannten Second Party Audit bestätigen. Nach Abschluss der Stufe 2 ist Ihre Dokumentation ist fertig für die Stufe 3 Zertifizierung.
  • In Stufe 3 setzen Sie die erweiterten Anforderungen einer akkreditierten Zertifizierung um. Sie beauftragen ein akkreditiertes Zertifizierungsinstitut mit der Durchführung von persönlichen Audits bei Ihnen im Unternehmen.

Die Erstellung des Qualitätshandbuchs und die Ausstellung eines ISO 9001 Zertifikats der Stufe 1 ist bei der Innolytics AG kostenlos. Sie können Ihr ISO 9001 Onlineprofil und das Gütesiegel 30 Tage lang kostenlos ausprobieren.

Jetzt schnell und einfach mit der ersten Stufe starten

Mittelständisches Unternehmen mit 250 Beschäftigten, gute Vorbereitung

Beschäftigte sind geschult, notwendige Dokumentationen wurden erstellt. Bei mittelständischen Unternehmen liegen die Anforderungen höher. So wird beispielsweise verlangt, dass ein KVP-Prozess etabliert sein muss. Auch die Planung und Durchführung von Audits muss noch besser nachgewiesen werden als bei kleinen Unternehmen. Die Herausforderung besteht darin, den Administrationsaufwand möglichst gering zu halten. Denn alleine für Audits und Managementbewertungen werden Fachkräfte, Führungskräfte und das Topmanagement mitunter mehrere Wochen beschäftigt. Module wie Audit Management der Innolytics® Software helfen hier, den Aufwand um bis zu 80 Prozent zu reduzieren. Die Kosten einer ISO 9001 Zertifizierung liegen für Unternehmen in dieser Größenordnung zwischen 25.000 und 40.000 Euro.

Jetzt mehr über ISO 9001 Zertifizierung erfahren

Größeres Produktionsunternehmen

Für Unternehmen dieser Größenordnung lassen sich die Kosten einer ISO 9001 Zertifizierung schwer einschätzen. Es hängt davon ab, wie aufwendig der Produktionsprozess ist, wie viele unterschiedliche Prozesse und Kennzahlen existieren etc. Gerade größere Produktionsunternehmen verfügen in der Regel über eine ausgezeichnete Dokumentation aller Prozesse und Kennzahlen. Die Herausforderung besteht hier eher darin, die Durchführung von Audits oder die Einführung eines transparenten KVP-Prozesses so effizient wie möglich zu gestalten.

So hilft der digitale Zertifizierungsprozess, die Kosten einer ISO 9001 Zertifizierung gering zu halten

Die Innolytics® AG hat in zweijähriger Arbeit mit einem fünfköpfigen Expertenteam einen innovativen Ansatz der Zertifizierung erarbeitet. Innerhalb von nur 45 Minuten durchlaufen Sie mit Hilfe eines digitalen Assistenten alle Anforderungen der Norm. Die Software erstellt automatisch die notwendige Dokumentation und erstellt Ihnen Ihr Zertifikat.

Diese Dokumentation ist eine sehr gute Grundlage, wenn Sie später eine akkreditierte Zertifizierung anstreben. In der dazugehörigen ISO 9001 Software finden Sie alle Vorlagen. Der Aufwand für die Anfertigung einer Dokumentation sinkt um mehr als 90 Prozent.

Für mittlere und größere Unternehmen bietet Innolytics® mit der modular aufgebauten Qualitätsmanagement Software eine schnelle und einfache Lösung an, um beispielsweise die Anforderungen des Audit Management oder des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses schnell, einfach und effizient umzusetzen. Auch die Durchführung von Lieferantenaudits und Lieferantenbewertungen, die von der Norm gefordert werden, reduziert sich drastisch.

Starten Sie jetzt mit der digitalen ISO 9001 Zertifizierung. Nutzen Sie Ihr Qualitätshandbuch, Ihr Zertifikat, Ihr Onlineprofil und Ihr Gütesiegel 30 Tage lang kostenlos.

Jetzt über digitale ISO 9001 Zertifizierung informieren

Sie sind ein mittelständisches Unternehmen und suchen nach Möglichkeiten, ein internes Auditmanagement, einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess oder Lieferantenbewertungen einfach und effizient umzusetzen? Erfahren Sie in Ihrem persönlichen Webmeeting mehr über die Möglichkeiten der Innolytics® QM Suite. Eine Software, die so modular aufgebaut ist wie ein Regalsystem: Wählen Sie die Module, die Sie benötigen. Schnell und einfach. Alles passt zusammen.

Jetzt persönliches Webmeeting buchen

Innolytics® hilft Unternehmen, die Kosten einer ISO 9001 Zertifizierung, bestehend aus Beratungskosten, Vorbereitungsaufwand und Kosten für das Zertifizierungsinstitut – so gering wie möglich zu halten.