Open Innovation Plattform – NFC-Tags im Sport

Lebloses lebendig werden lassen…

…das klingt für viele sicherlich nach alchemistischer Hexerei oder nach einer Geschichte aus dem Kinderbuch. Doch Stefan Wolf – der Gründer und CEO der pop that tag GmbH – beschäftigt sich alltäglich mit dieser Aufgabe. Da wir uns im 21. Jahrhundert befinden, wird an dieser Magie nicht mehr aus der Phiole, sondern aus dem Mircochip – um genau zu sein aus einem NFC Modul.

Mit einem NFC Modul ist praktisch jedes moderne Smartphone ausgestattet und sorgt vor allem in Großbritannien für eine rigorose Ausbreitung des kontakt- und bargeldlosen Zahlungsverkehrs. An der Kasse wird das Telefon einfach in die Nähe des Chips gehalten und die Transaktion erfolgt wie gewünscht.

Hierzulande wird lieber Bar bezahlt. Die Technik für kontaktlosen Informationsaustausch ist jedoch vorhanden, es fehlte bisher nur der Zweck.

Smart statt fad

„Wir haben uns überlegt, wie wir quasi jeden Gegenstand wirklich smart machen können, und zwar kontaktlos, ohne Batterie, individuell steuerbar und mit hohem Sicherheitsstandard. Dadurch sind wir automatisch bei der NFC-Technologie gelandet. Einfach das Smartphone an den Gegenstand halten – und schon wird man weitergeleitet.“, so Stefan Wolf. Die NFC Chips sind klein und vom Strom unabhängig, daher können sie aufgeklebt oder eingenäht werden und dort ihr Potential entfalten. Das liegt vor allem darin, dass in dem Chip eine Anwendung gespeichert werden kann, die ohne Hilfe eines Internetbrowsers oder einer App für den Smartphone User sofort nutzbar ist.

Der Umfang der Möglichkeiten ist noch gar nicht fassbar

Vom Stromnetz unabhängig und problemlos abrufbar – das klingt Für Wolf wie geschaffen für die Outdoor- und Sportwelt. Die Einsatzzwecke sind schier unbegrenzt: ob einem die Sportschuhe eine neue Laufstrecke verraten oder das Fahhrad, wo es Ersatzteile gibt.
Heute startet auf der ISPO Open Innovation Plattform ein offener Ideenwettbewerb. Dabei sind die circa 22.000 Community Mitglieder gefragt. Wo sollten die PopTags angebracht werden? Nach welchen sinnvollen Informationen suchen die User? Was könnte man damit vereinfachen?

Jetzt sind technikaffine und neugierige Sportler mit einem Blick in die Welt von morgen gesucht. Als kleines Dankeschön wird ein hochwertiger Rucksack unter allen Beiträgen verlost. Mitmachen kann man hier.

Nach der Ideenfindung geht es übrigens an den Pop Tag Test unter realen Bedingungen – dranbleiben lohnt sich also.

2019-05-14T09:17:49+00:00