[Update] Innolytics Ideenmanagement-Software, Marktforschung-Software und Kundencommunity-Software

Großes Update der Innolytics® Ideenmanagement-Software

Von Beginn an bot die Ideenmanagement-Software der Innolytics® GmbH viele nützliche Tools und Einstellungsmöglichkeiten an. Mitarbeiter konnten neue Ideen und Verbesserungsvorschläge im Unternehmen teilen. Kunden erhielten die Möglichkeit ihre Wünsche zu äußern. Beiträge wurden analysiert und kodiert, um sie schneller in den Prozess des Ideenmanagement einzupflegen. Mit diesen neu gewonnen Insights wurden neue Ideen schneller identifiziert und ebenso das gesamte Feld der Marktforschung und des Kunden Community-Management auf eine völlig neue Ebene gehoben.

Nun bekam die Innolytics® Ideenmanagement-Software ein tiefgreifendes Update mit einer neuen Oberfläche und natürlich vielen neuen und nützlichen Funktionen!

Das neue Backend der Ideenmanagement-Software

Ideenmanagement-Software Übersichtsseite
Ideenmanagement-Software Übersichtsseite
Die einzelnen Funktionen werden in Form von Karten dargestellt. Dies erhöht die Übersichtlichkeit und erleichtert den Zugriff auf alle Einstellungsmöglichkeiten.
Ideenmanagement-Software Startseiten-Design
Ideenmanagement-Software Startseiten-Design
Bei einer Auswahl wird die entsprechende Karte nun farblich hervorgehoben. Der Inhalt wird klar definiert vorgestellt. Als kleines Gimmick sind alle Übersichtskarten als Animation dargestellt.

Neue Funktionen der Ideenmanagement-Software

  • Targeting-Funktion für Nutzer: Das Filtern nach Interessen, Methodenkenntnissen oder Zuständigkeiten ist nun ohne Probleme möglich. Mit der Innolytics Ideenmanagement-Software können in kurzer Zeit Teams zusammengestellt werden, bestehend aus Nutzern mit den gleichen Erfahrungen oder Kenntnissen.

  • Incentive Manager: Für jede Idee, jeden Beitrag und jeden Kommentar erhalten Nutzer eine individuelle Anzahl an Punkten. Je mehr Punkte ein Nutzer besitzt, desto mehr Awards und Belohnungen kann er freischalten.

  • weitere Möglichkeiten Profile einzurichten: Neben den altbewährten Profileinstellungen, wie der Anzeige des Namens, des Profilbilds oder der bevorzugten Sprache, kommen nun neue Auswahlfelder zum Einsatz. Über individuell voreingestellte Auswahlmöglichkeiten kann jeder Nutzer seine Präferenzen, Geschmäcker oder Fähigkeiten öffentlich anzeigen.

JETZT IDEENMANAGEMENT-SOFTWARE ANSEHEN

2017-09-05T12:08:15+00:00