Laden...
Ideenmanagement 2017-10-10T12:26:07+00:00

Warum Ideenmanagement so wichtig ist!

Ein modernes Ideenmanagement ist für Unternehmen heute wichtig wie selten zuvor – gerade in Zeiten des digitalen Umbruchs. Entstanden aus dem betrieblichen Vorschlagswesen ist das Ideenmanagement ein wesentlicher Vorteil im Wettbewerb um Qualität, Kosten und Innovationen. In vielen Unternehmen existieren Überschneidungen zum Innovationsmanagement. Es gibt einen wesentlichen Unterschied: Während das Ideenmanagement primär auf Methoden zur Ideenfindung und Ideenentwicklung für interne Ablauf- und Prozessverbesserungen setzt, dient das Innovationsmanagement der Entwicklung neuer Produkte und neuer Geschäftsideen.

Die Methoden im Ideenmanagement haben sich in den vergangenen Jahren weiterentwickelt. In den Anfängen bestand das Ideenmanagement aus einem klar definierten Ideen- und Innovationsprozess, der die Generierung, Sammlung und Auswahl von Ideen in Form klar aufeinanderfolgender Schritte vorsah. Heute kommen im Ideenmanagement Methoden wie Co-creation, Crowdsourcing und Open Innovation zum Einsatz. Das Innolytics® Whitepaper „Mitarbeiterideen gewinnen und erfolgreich umsetzen“ zeigt die wichtigsten Vorteile im modernen Ideenmanagement für Unternehmen auf.

JETZT KOSTENLOSES WHITEPAPER ANFORDERN!

Mitarbeiterideen gewinnen und erfolgreich umsetzen – Leitfaden für innovatives Ideenmanagement
Jetzt kostenlos herunterladen!

Ideenmanagement in Ihrem Unternehmen

Die Etablierung eines modernen Ideenmanagement im Unternehmen hat zahlreiche Vorteile:

  • Kontinuierliche Kostensenkungen, mit denen Prozesse effizienter und Angebote wettbewerbsfähiger werden
  • ein messbarer Qualitätsvorsprung durch Verbesserungsideen Ihrer Mitarbeiter/-innen
  • neue Produkt- und Serviceideen, die aus der Vernetzung von Abteilungen wie dem Vertrieb und der Produktion entstehen

Auch bei strategischen Themen wie der Entwicklung digitaler Serviceangebote bietet ein modernes Ideenmanagement Vorteile: Durch die Vernetzung jüngerer und erfahrenerer Mitarbeiter/-innen aus verschiedenen Abteilungen werden die Einstellungen und Sichtweisen der Digital Natives mit den Erfahrungen langjähriger Mitarbeiter/Innen kombiniert.

Nicht nur Konzerne profitieren von einem modernen Ideenmanagement. Auch in KMU – also in Unternehmen mit einer Größe ab 15 Mitarbeitern aufwärts – trägt das Ideenmanagement zu einer messbaren Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit bei.

Ideenmanagement – Die 5 Erfolgsfaktoren

Ein erfolgreiches Ideenmanagement zeichnet sich durch klare Erfolgsfaktoren aus. Innolytics® Gründer und Geschäftsführer Dr. Jens-Uwe Meyer hat diese in seiner wissenschaftlichen Tätigkeit erforscht und in mehreren Publikationen veröffentlicht. Zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren im Ideenmanagement gehören:

  • Das Engagement des Managements: Unternehmen, in denen Geschäftsführung/Vorstand und Führungskräfte ihr Mitarbeiter/Innen konsequent zur Ideenentwicklung motivieren, können das kreative Potenzial der Belegschaft deutlich besser aktivieren als Unternehmen, in denen das Ideenmanagement ein Randthema ist.

  • Das Wertesystem. Unternehmen, die ein kreatives Arbeitsklima fördern, nehmen Mitarbeiter/Innen die Befürchtung, mit „falschen“ oder „blöden“ Ideen auf Ablehnung zu stoßen. Im Ideenmanagement gilt die Faustregel: Auf eine erfolgreich umgesetzte Idee kommen zehn, die abgelehnt werden. In einem Unternehmen mit einem kreativen Arbeitsklima ist diese Faustregel akzeptiert.

  • Die Vernetzung verschiedener Abteilungen: Mitarbeiter/Innen haben häufig das Gefühl, im eigenen „Saft“ zu schwimmen. Warum? Die Arbeitsteilung in Unternehmen führt zwangsläufig zu einer Art Tunnelblick. Ein modernes Ideenmanagement sorgt dafür, dass Mitarbeiter einen Blick über den eigenen Tellerrand erhalten.

  • Ein Anreizsystem: Im klassischen Ideenmanagement wurden Ideen von Mitarbeiter/Innen durch Geldprämien incentiviert. Modernes Ideenmanagement bietet Anreize, die darüber hinausgehen: So enthält modernes Ideenmanagement die Möglichkeit, ein individuelles Anreizsystem zu gestalten. Mitarbeiter/Innen erhalten Punkte für Aktivitäten wie das Verfassen, die Kommentierung und die Bewertung von Ideen.

  • Spaß! Wissenschaft und Praxis haben eindeutig gezeigt: Erfolgreiches Ideenmanagement macht Mitarbeiter/Innen Spaß. Unternehmen können dies durch inspirierende Veranstaltungen fördern – vor allem aber durch Arbeitstools, die motivieren.

Das Innolytics® Whitepaper „Mitarbeiterideen gewinnen und erfolgreich umsetzen“ zeigt auf, wie das Ideenmanagement im Unternehmen erfolgreich umgesetzt und durch Tools unterstützt werden kann.

JETZT KOSTENLOSES WHITEPAPER ANFORDERN!

Ideenmanagement – Das unterschätzte Potenzial im Unternehmen

In ihrem vielbeachteten Buch „Corporate Creativity – How Innovation and Improvement Actually Happens“ zeigten die US-Wissenschaftler Alan G. Robinson und Samuel Stern ein Dilemma zahlreicher Führungskräfte auf, die sich mit Ideenmanagement auseinandersetzen. Häufig sind sie sich der Tatsache bewusst, dass das kreative Potenzial in ihrem Unternehmen deutlich größer ist als das, was sie aktuell nutzen. Allerdings – so die Wissenschaftler – haben sie Schwierigkeiten damit, dieses kreative Potenzial im Ideenmanagement zu wecken.

Innolytics®-Gründer Dr. Jens-Uwe Meyer hat sich in zahlreichen Fachartikeln, wissenschaftlichen Arbeiten und Büchern, zum Beispiel „Das Edison Prinzip“, mit der Frage auseinandergesetzt, wie Führungskräfte das unterschätzte Potenzial im Ideenmanagement gewinnen und nutzen können. Im Artikel „Gesucht – Rezepte für das Wachstum der Zukunft“ beschreibt er die Herausforderungen für Unternehmen im Wandel, im Harvard Business Manager zeigt er auf, dass Unternehmen häufig auf die falschen Ideenmanagement Tools setzen und in der englischsprachigen Publikation für das kanadische Magazin TIM Review benennt er Faktoren beim Aufbau einer kreativen Unternehmenskultur.

Durch den Aufbau eines Ideenmanagement können Unternehmen und ihr Management das unterschätzte Potenzial aufspüren und nutzen

Entscheidend dabei ist:

  • Mitarbeiter/-innen zu ihren Vorstellungen und Wünschen befragen
  • Mitarbeiter/innen für das Ideenmanagement zu begeistern
  • die Unterstützung des obersten Managements bzw. der Geschäftsführung
  • die Auswahl und der Einsatz der richtigen Tools

Die Innolytics® GmbH unterstützt Unternehmen dabei, das unterschätzte Potenzial zu aktivieren und zu nutzen. Durch eine langjährige Erfahrung im Ideenmanagement.

Ideenmanagement von Innolytics®

Die Innolytics® GmbH verfügt über jahrelange Expertise in der Entwicklung von Ideenmanagement Prozessen und Ideenmanagement Tools. Aus dieser Erfahrung heraus haben wir Innolytics® Ideas entwickelt – eine Software für das Ideenmanagement der nächsten Generation. Sie erlaubt es Mitarbeiter im Ideenmanagement Prozess weltweit miteinander zu vernetzen, Ideen einzugeben, zu diskutieren und zu bewerten.

JETZT IDEENMANAGEMENT-SOFTWARE ANSEHEN

Unsere Definition von Ideenmanagement: Ein kreativer Prozess, der Mitarbeiter motiviert

Die Definition von Ideenmanagement bei Wikipedia ist kurz: „Generierung, Sammlung und Auswahl geeigneter Ideen für Verbesserungen und Neuerungen“. Unsere Definition geht weiter: Ideenmanagement ist Motivation und Teamwork. Mitarbeiter zusammenbringen, für das Ideenmanagement begeistern und gemeinsam die Zukunft eines Unternehmens gestalten.

Bei der Entwicklung von Innolytics® Ideas stand dieser Gedanke im Mittelpunkt: Die Technologien sozialer Medien nutzen, um die klassische Definition vom Ideenmanagement weiter zu entwickeln. Und ein Tool zu entwickeln, das das BVW (betriebliches Vorschlagswesen) und den KVP (kontinuierlicher Verbesserungsprozess) durch modernste Technologie unterstützt.

Innolytics® Ideas ist ein innovatives Online-Tool zur Förderung der Kreativität von Mitarbeiter/innen: Ideengenerierung durch internes Crowdsourcing. Gemeinsam die Zukunft von Unternehmen entwickeln.

Ideenmanagement – Der Erfolgsprozess von Innolytics® Ideas

Der klassische Prozess im Ideenmanagement sah einen klaren Ablauf vor: Vorschläge zu Ideen wurden über ein Formular eingegeben, Gutachter bewerteten diese und prämierten sie oder nicht. Dieser klassische Ideenprozess hat zahlreiche Mängel im Prozessablauf: Feedback dauert lange, die Motivation von Mitarbeitern sinkt.

Auf der Basis von mehr als 100 Projekten in Unternehmen haben wir den Ideenmanagement Prozess neu definiert. Wir haben uns dabei an wissenschaftlichen Erkenntnissen über kreative Mitarbeiter und Unternehmen orientiert. Die Kreativität von Mitarbeitern zu fördern und Manager beim Aufbau einer innovativen Unternehmenskultur zu unterstützen – das ist das wichtigste Ziel.

Im Ideenmanagement Prozess von Innolytics® Ideas geben Mitarbeiter/innen Ideen von überall ein. Statt eines langwierigen Prozessablaufs werden diese Ideen in einem interaktiven Prozess kommentiert, weiterentwickelt und schließlich nach transparenten Kriterien bewertet. Die Status-Anzeige macht es möglich, den Status jeder Idee („Eingereicht“, „In Diskussion“, „Erfolgreich umgesetzt“) transparent im Ideenmanagement Prozess darzustellen. Ideen-Coaches motivieren Mitarbeiter zur kontinuierlichen Optimierung von Vorschlägen.

Die Innolytics® GmbH unterstützt Unternehmen beim Aufbau eines zukunftsorientierten Ideenmanagements. Die Implementierung von Innolytics® Ideas wird durch Workshops und Seminare zur Vermittlung des notwendigen Know-hows unterstützt. Gemeinsam mit Kunden erarbeitet Innolytics® langfristige Pläne für Ideen-Kampagnen und eine kreative Umsetzung von Grafiken und Videos.

Innolytics® Ideas unterstützt das Ideenmanagement in großen Konzernen genauso wie in KMU – kleineren und mittleren Unternehmen.

Ideenmanagement-Software: Innolytics® Ideas

Innolytics® Ideas folgt der Logik sozialer Netzwerke:

  1. Ideen, Kommentare und Bewertungen können von jedem Standort der Welt aus eingeben werden. Auch mobil – über das Smartphone. Wichtig für ein globales Ideenmanagement. Die Apps der Ideenmanagement-Software sind bei Apple und Google verfügbar
  2. Ideen werden mit Kollegen und Kolleginnen diskutiert – und so Schritt für Schritt zu ausgereiften Konzepten
  3. Die Bewertung erfolgt kriterienbasiert: Nachvollziehbar, transparent und aus verschiedenen Perspektiven
  4. Durch Innolytics® Ideas erhält Ihr Unternehmen mehr Mitarbeiterideen. Auf Ideen folgt schnelles fundiertes Feedback. Ihr Unternehmen steigert die Effizienz und die Innovationskraft

Durch die Zusammenarbeit mit Innolytics® erhalten Sie mehr als nur eine Ideenmanagement-Software: Sie profitieren vom langjährigen Praxis Know-how bei der Etablierung von Ideenmanagement Prozessen in Unternehmen und unserer wissenschaftlich fundierten Expertise.

Jetzt Ideenmanagement-Software ansehen

Der Erfolgsfaktor im professionellen Ideenmanagement

  • Lernen Sie die Vorteile von Innolytics® Ideas kennen.
  • Laden Sie jetzt das kostenlose Whitepaper herunter: „Mitarbeiter gewinnen und erfolgreich umsetzen – Leitfaden für innovatives Ideenmanagement“
  • Sehen Sie sich jetzt die Funktionen von Innolytics® Ideas in einem Video Software-Demo an
Haben Sie Interesse an Innolytics Ideas?