Diese Antwort ist für folgende Versionen der Innolytics Software gültig: Innolytics Ideenmanagement-Software, Innovationsmanagement-Software und KVP-Software in der Premium Version.

Du kannst die Vertiefungsfragen eines Konzepts auf Ihr Unternehmen anpassen. Außerdem kannst Du beliebig viele Fragen anlegen. Über den Prozessmanager kannst Du ab der Premiumversion der Innolytics Ideenmanagement-Software festlegen, ab welcher Stufe des Idee- und Innovationsprozesses bestimmte Konzeptfragen gestellt werden. Wenn Du beispielsweise ausführliche Konzeptfragen zur Umsetzung vorsiehst, könne diese erst ab der Stufe der Umsetzung gestellt werden. Diese Funktion der anwachsenden Konzepte schützt Nutzer*innen vor Überforderung. Es ergibt wenig Sinn, bereits in der frühen Phase eines Ideen- und Innovationsprozesses zu viele Fragen zu stellen, wenn noch nicht einmal klar ist, ob die Idee überhaupt angenommen wird.

 

Weitere Artikel zum Thema:

Was ist der Unterschied zwischen Freemium und Premium?

Wie kann ich die kostenlose Ideenmanagement Software/ Innovationsmanagement Software an meine Bedürfnisse anpassen?

 

Hier kommst Du zurück zur Startseite der Innolytics-Innovationsmanagement-Software-FAQ.