Digitalisierung Beratung 2017-10-17T14:53:52+00:00

Beratung: Digitalisierung Ihrer Prozesse, Geschäftsmodelle und Ihres Vertriebs

Entwicklung und Umsetzung innovativer Digitalstrategien

Die Wirtschaft verändert sich in einem nie zuvor gekannten Ausmaß. Die Digitalisierung erfordert neue Geschäftsmodelle und ein neue Strategien für den Vertrieb. Zusätzlich verändert die Digitalisierung unternehmensinterne Prozesse und Abläufe. In dieser Phase unterstützen wir Sie durch wissenschaftlich fundierte Beratung: Bei der Entwicklung digitaler Prozesse und Abläufe, bei der Etablierung innovativer Service- und Geschäftsmodelle sowie beim Aufbau digitaler Vertriebsstrategien. In der Beratung zur Digitalisierung setzen wir auf modernste Innovationsmethoden.

  • Unsere Philosophie in der Beratung: Digitalisierung gemeinsam mit Mitarbeiter/-innen, Partnern und Kunden entwickeln. Innovative digitale Plattformen wie Innolytics® Ideas und die Innolytics Open Innovation Software sorgen dafür, dass Sie Mitarbeiter/-innen, Partner und Kunden im Veränderungsprozess mitnehmen.

  • Beratung zur Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen: In seinem Buch „Digitale Disruption“ zeigt Innolytics® Geschäftsführer Dr. Jens-Uwe Meyer sieben Prinzipien des digitalen Wandels auf. Wenden Sie diese Prinzipien auf Ihr Unternehmen an!

  • Beratung zur Digitalisierung im Vertrieb: Mit Kunden online interagieren, wertvolle Daten sammeln und langfristige digitale Kundenbeziehungen aufbauen. Wir beraten Sie dabei, digitale Service-Tools wie die Innolytics® Kunden-Community und digitale Beratungsinstrumente aufzusetzen und einzigartige Kundenbeziehungen zu etablieren.

Grundlage unseres Beratungsansatzes bei der Digitalisierung sind die Prinzipien aus dem Buch „Digitale Disruption“. Laden Sie sich jetzt Ihr kostenloses MiniBook mit den wichtigsten Prinzipien und Thesen herunter!

JETZT MINIBOOK KOSTENLOS HERUNTERLADEN

Beratung: Digitalisierung eröffnet neue Chancen und neue Geschäftsmodelle

Innolytics® Geschäftsführer Dr. Jens-Uwe Meyer gehört zu den anerkanntesten Experten für Innovation und Digitalisierung. Die Ansätze der Innolytics® Beratung zur Digitalisierung Ihrer Prozesse und Geschäftsmodelle folgen den Prinzipien, die er in seinem Buch „Digitale Disruption – die nächste Stufe der Innovation“ aufgestellt hat.

Im Video sehen Sie einen Vortrag von Dr. Jens-Uwe Meyer. Lernen Sie den Unterschied zwischen digitaler Transformation und digitaler Disruption kennen. Erfahren Sie, nach welchen Mustern digitale Innovatoren Branchen und Märkte verändern. Lernen Sie Strategien für die Digitalisierung im Vertrieb kennen. Und nutzen Sie die Chancen, die sich aus der Anwendung der Prinzipien digitaler Disruption ergeben.

JETZT MINIBOOK KOSTENLOS HERUNTERLADEN

Fundierte Beratung: Prinzipien der Digitalisierung erkennen und nutzen

Nach welchen Prinzipien werden Geschäftsmodelle, Prozesse und der Vertrieb durch die Digitalisierung verändert? In seiner langjährigen Forschungsarbeit hat Dr. Jens-Uwe Meyer Muster herausgearbeitet und für die Entwicklung innovativer Unternehmensstrategien nutzbar gemacht. In der Innolytics® Beratung lernen Sie die Prinzipien der Digitalisierung kennen und wenden sie auf Ihr Unternehmen an.

beratung_digitalisierung_nutzen_statt_kaufen

1. Nutzen statt kaufen

Das Prinzip „Nutzen statt kaufen“ bedient ein Kundenbedürfnis, das sich seit Jahren in Studien abzeichnet: Besitz wird zunehmend als Last empfunden. Warum ein eigenes Auto besitzen, wenn an der nächsten Ecke eines steht? Warum Maschinen kaufen, wenn Unternehmen eigentlich nur die Leistung nutzen wollen? In der Beratung zur Digitalisierung erarbeiten wir mit Ihrem Unternehmen konkrete Chancen, die sich aus dem Prinzip „Nutzen statt kaufen“ ergeben.

beratung_digitalisierung_crowdification

2. Crowdification

Seit dem legendären Duell Wikipedia gegen Brockhaus zieht sich das Prinzip Crowdification quer durch alle Branchen. Nicht mehr ein einziger Anbieter ist die Quelle einer Dienstleistung – die digitale Vernetzung macht jeden zum Nutzer und Anbieter von Dienstleistungen. Die Digitalisierung eröffnet neue Chancen im Einkauf von Dienstleistungen, in der Zusammenarbeit und im Vertrieb. In der Beratung wenden Sie dieses Prinzip auf Ihr Unternehmen an.

beratung_digitalisierung_nutzen_statt_kaufen

3. Zielgruppe 1

Analoge Produkte und Dienstleistungen sind Kompromisse – entwickelt für eine bestimmte Zielgruppe. Die Digitalisierung beendet das Denken in Kompromissen. Produkte und Angebote sind voll und ganz auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen zugeschnitten. In der Beratung zur Digitalisierung von Angeboten und Geschäftsmodellen wenden Sie das Prinzip „Zielgruppe 1“ auf Ihr Unternehmen an.

beratung_digitalisierung_glaskugel_3

4. Glaskugel 3.0

Zukünftiges Verhalten und zukünftige Ereignisse besser und exakter vorherzusagen gehört zu den wichtigsten Prinzipien der digitalen Disruption. Wer weiß, was ein Kunde morgen tun wird und morgen denkt, kann heute bereits daran arbeiten, die richtigen Angebote zur richtigen Zeit zu unterbreiten. Wer weiß, dass eine Maschine morgen mit hoher Wahrscheinlichkeit defekt sein wird, kann heute bereits seine Servicedienstleistung anbieten. In der Beratung zur Digitalisierung entwickeln Sie innovative Prozesse, Geschäftsmodelle und Vertriebsstrategien auf Basis von Prognosetechnologien.

beratung_digitalisierung_kompetenzstandardisierung

5. Kompetenzstandardisierung

Algorithmen übernehmen Aufgaben, die bislang von Menschen erledigt wurden. Überall dort, wo Standards existieren oder geschaffen werden können, digitalisieren disruptive Unternehmen Know-how. Welche Auswirkungen hat dieses Prinzip der Digitalisierung auf Ihre Prozesse und Abläufe? Unser Ansatz in der Beratung: Die gezielte Suche nach Chancen, die sich aus dem immer weiter fortschreitenden Trend zur Kompetenzstandardisierung ergeben.

beratung_digitalisierung_kundenschnittstelle

6. Zentralisierung der Kundenschnittstelle

Wie viele Amazons kennen Sie? Wie viele Ebays? Beide Unternehmen haben es geschafft, die Digitalisierung für Ihren Vertrieb zu nutzen und die Schnittstelle zum Kunden zu besetzen. Gerade in fragmentierten Märkten ist die Zentralisierung der Kundenschnittstelle eine klassische Strategie von digitalen Innovatoren. In der Beratung zur Entwicklung digitaler Vertriebsstrategien erkunden Sie die Gefahren und die Chancen dieses Prinzips für Ihr Unternehmen.

beratung_digitalisierung_effizienzsteigerung

7. Radikale Effizienzsteigerung

Digitale Innovatoren streben nicht nur danach, Fabriken (Schlagwort: Industrie 4.0) zu optimieren, sondern den gesamten Prozess von Fertigung und Vertrieb zu automatisieren. Kein Blättern in Katalogen, kein Schlangestehen beim Großhändler, kein Faxgerät mit Bestellungen. Sondern ein automatisierter Ablauf, der jede Form von Ineffizienz aus allen Unternehmensprozessen herausnimmt. In der Beratung zur Digitalisierung Ihrer Prozesse und Geschäftsmodelle stellen wir Bestehendes radikal in Frage und entwickeln Konzepte für eine radikale Effizienzsteigerung Ihres Unternehmens.

Lernen Sie die sieben Prinzipien der Digitalisierung kennen!

JETZT MINIBOOK KOSTENLOS HERUNTERLADEN

Warum Innolytics® als Beratung zur Digitalisierung Ihrer Prozesse, Geschäftsmodelle und Ihres Vertriebs?

Wissenschaftlich fundiert

Beratung basierend auf den neuesten Forschungsergebnissen zu Digitalisierung und Innovation.

Chancen
nutzen

Prinzipien der Digitalisierung erkennen und anwenden: Erarbeitung konkreter Konzepte.

Innovative Methodik

Digitale Innovationsmethoden wie Open Innovation und Co-creation sind Teil des Prozesses.

Praxisnahe Erfahrung

Durch mehr als 300 Praxisprojekte verfügt die Innolytics GmbH über einen einzigartigen Erfahrungsschatz.

Case Studys aus der Beratung zur Digitalisierung von Prozessen, Services, und Geschäftsmodellen

Kein anderer Beratungsansatz ist so vielfältig wie die Beratung bei der Digitalisierung von Unternehmen, ihren Angeboten und beim Aufbau einer digitalen Unternehmenskultur. Drei Beispiele aus unserer Tätigkeit.

Vodafone Deutschland

Konzeption und Aufbau des Vodafone Innovation Park. Die Herausforderung: Digitale Geschäftsmodelle für Vodafone Deutschland gemeinsam mit Partnern und Kunden entwickeln. Gemeinsam mit Unternehmen aus 11 verschiedenen Branchen wurden in mehreren Open Innovation Thinktanks Geschäftsmodelle und Prototypen entwickelt. Eines der Ergebnisse: Das Unternehmen Sharerado – ein innovatives Konzept für die Shareconomy.

Bosch Siemens Hausgeräte

Dreiwöchiges internes Bootcamp zur Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle. In einem Auswahlprozess wurden Mitarbeiter/-innen aus verschiedenen Unternehmensbereichen ausgesucht. Innerhalb weniger Wochen wurden neun digitale Geschäftsmodelle inklusive Umsetzungsempfehlungen ausgearbeitet und vom Vorstand zur Umsetzung empfohlen, unter anderem WeWash, eine innovative Ausgründung.

HOBART

Konzeptentwicklung und Markttests für digitale Geschäftsmodelle. 2013 entwickelten wir gemeinsam mit dem Hersteller von gewerblichen Spülmaschinen Ideen für einen vernetzten Geschirrspüler. Durch Kundeninterviews in fünf Ländern wurden versteckte Insights gesammelt. Das Ergebnis: Washmart, die App, die mit der Spülmaschine kommuniziert.